Schlagwort-Archiv: Aufklärung

Register für Samenspender

Rechtlich ist die Situation für Familien mit Kindern, die aus einer Samenspende entstanden sind, in Deutschland immer noch ziemlich uneindeutig. Dennoch tut sich in den letzten Jahren endlich etwas, und das Thema ist inzwischen auch beim Gesetzgeber im Gespräch.

Zwei wichtige Meilensteine erfolgten vor einer Woche: Am 18. Mai 2017 beschloss die Bundesregierung einen Gesetzentwurf, der die Einrichtung eines zentralen Registers für Samenspende vorsieht. Register für Samenspender weiterlesen

Schulhofgespräche

Wie kläre ich die Umwelt auf, dass mein Kind durch eine Samenspende entstanden ist? Soll ich die Erzieher in der Kita, die Lehrer in der Schule, die anderen Eltern gleich darüber informieren? Welche Worte wähle ich dafür, bei welcher Gelegenheit suche ich das Gespräch? Muss ich das jedem auf die Nase binden? Wie reagieren die anderen Kinder? Gewissensfragen für alle Solomütter. Manchmal ist die Realität viel unspektakulärer. Schulhofgespräche weiterlesen

Gelesen: “Unsere Familie” von Petra Thorn

Wenn es um Aufklärung geht, suchen die meisten Eltern nach den richtigen Worten oder hoffen insgeheim darauf, dass Peergroup und Medien das schon irgendwie erledigen. Soweit es die Sache mit den Bienen und den Blüten betrifft, klappt das auch meist, interessant wird es aber, wenn mehr gefragt ist als nur, wie das mit der Befruchtung nun funktioniert.

solo-mom-print-dtsch-770x770

Die Aufklärung von Kindern, die durch Samenspende entstanden ist, ist ein sensibles Thema. Gelesen: “Unsere Familie” von Petra Thorn weiterlesen